Info zu Corona/Covid

Liebe Kunden,

kaum einer von uns hätte wohl je gedacht, dass wir in eine solche Situation kommen könnten. 

In den letzten Jahrzehnten hatten wir Stürme, Überschwemmungen und waren im Winter eingeschneit. All das haben wir überstanden. 

Jetzt fordert uns ein Winzling heraus, den wir nicht sehen, riechen oder mit sonst einem unserer Sinnen wahrnehmen können.

Die Behörden haben Anordnungen getroffen, die uns davor schützen sollen nicht in eine noch tiefere Krise zu geraten. Unsere Lieferanten und wir folgen diesen Anweisungen.

Derzeit arbeiten wir vom Homeoffice aus, so weit es geht. Damit haben wir seit jeher Erfahrung und die moderne Coputertechnik macht es möglich. Unsere Außendiensttätigkeit haben wir eingestellt. Ebenso empfangen wir keine Kunden vor Ort.

Dieser Winzling wird uns wohl noch sehr lange belasten und wir müssen lernen damit umzugehen, auch damit wir nicht in eine tiefe Wirtschaftskrise geraten. Deshalb ist es jetzt wichtig, dass wir alle die Aufträge platzieren, die wir für diese Zeit sowieso geplant hatten, soweit dies möglich ist. Ein Verschieben bis nach der Krise ist kontraproduktiv. Wir alle können damit unsere gemeinsamme Wirtschaft schützen.

 

Die Lieferkette ist in unserer Branche nicht unterbrochen und auch in den Werkstätten, der Druckerei und Stickerei kann voll gearbeitet werden.

Hersteller bestätigten mir, dass auch der Warenfluss aus den Herstellerländer funktioniert. Einzig, es geht teilweise etwas langsammer.

Andreas-Kristen Behrends